Wir ergänzen die palliative Basisversorgung

Mit unserem Palliativ-Team ergänzen wir die palliative Basisversorgung (Hausarzt, Pflegedienst etc.) im Altkreis Hofgeismar. Das bedeutet konkret:

  • Wir behandeln Symptome bzw. Beschwerden (wie z.B. Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, Angst, …), wo eine Heilung nicht mehr möglich ist.
  • Hausbesuche führen wir regelmäßig nach Absprache durch, bei akuten Problemen auch kurzfristig.
  • Bei akuten Krisen sind wir 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche für unsere Patient/innen und ihre Angehörigen erreichbar.
  • Wir nehmen uns Zeit für Gespräche zur psychischen und sozialen Unterstützung, zur Klärung von Willen und Bedürfnissen. Wir begleiten bei Trauer und Sterben.
  • Zur palliativen Pflege (wie z.B. Linderung von Hunger- und Durstgefühl durch gezielte Mundpflege, Hautpflege, Lagerung, Ernährung und Flüssigkeit, Wundversorgung, …) beraten und leiten wir Patienten und Angehörige an – auch Pflegende von ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen können profitieren.
  • Die Behandlungspläne werden laufend an die aktuelle Beschwerdelage angepasst und mit der Hausärztin bzw. dem Hausarzt abgesprochen. Der Pflegedienst wird zeitnah informiert.
  • Die Handlungen aller an der Versorgung Beteiligten werden aufeinander abgestimmt.